BMoD

BildungsMedien on Demand - 

 

die digitale Mediendistribution

 

Bei der elektronischen Mediendistribution BMoD werden Schulen die bestellten Medien (DVD`s, Videos...) nicht mehr in physischer Form, sondern digital über das Internet verliehen. Schulen können sich einen eigenen Schulmedienserver anschaffen, auf dem dann die Online-Medien  zur "Freischaltung" bereit liegen.

 

Das Beste dabei: Die Filmauswahl erfolgt über den Katalog des Medienzentrums. Dies kann von jedem internetfähigen PC erfolgen. Von zu Hause, in der Schule oder von wo aus auch immer Sie wollen. Innerhalb von 3 Minuten können die Filme dann in DVD-Qualität abgespielt werden.

 

Vorteile von BMoD

 

  • Ständige und sofortige Verfügbarkeit der Medien
  • Die auf DVD didaktisch aufbereiteten Medien werden nicht zerstückelt. Sie werden, wie von der DVD gewohnt, mit dem ganzen Menü bereitgestellt.
  • Es können einzelne Kapitel angesteuert werden.
  • Es muss kein Programm auf dem PC installiert werden.
  • Es müssen keine Dateien heruntergeladen werden.
  • Einfachste Steuerung und Bedienung der Abspielsoftware.
  • Neue didaktische Medienarten, um effizienter und schülerorientierter arbeiten zu können.
  • Lizenzrechtlich einwandfreie Medien unter Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes.
  • Es können alle Medien gleichzeitig (in verschiedenen Klassenzimmern) oder zeitversetzt abgespielt werden.
  • Bei Ausfällen des Internets können bereits freigeschaltete Medien trotzdem abgespielt werden.

 

 Wo gibt es mehr Informationen zu BMoD?

 

Bei uns in der Medienzentrale und auf  http://www.bmod.eu finden Sie umfangreiche Informationen zu allen Fragen rund um BMoD.

 

 

 

Welche BMoD - Medien gibt es in unserer Medienzentrale?

 

 Wenn Sie sich in den Online-Katalog einloggen und in der Suchmaske "Online-Medien" auswählen, erscheinen alle Medien, die aktuell über den Schulmedienserver aufrufbar sind. Sie sind auch in den

Sachgebietsverzeichnissen aufgelistet und grün hinterlegt.